SPORTBETRIEB WURDE AB DEM 26.05. EINGESCHRÄNKT WIEDER AUFGENOMMEN

Liebe Sportler,

nach erfolgter Lockerung seitens des Landes Schleswig-Holstein hat die Gemeinde Hemmingstedt nach Vorlage unseres Hygienekonzeptes die Freigabe der Sportplätze und der Sporthalle im Sportzentrum erteilt. Somit ist es uns möglich, den Sportbetrieb ab sofort, wenn auch stark eingeschränkt,  wieder aufzunehmen.

 

Die Bedingungen sind allerdings unmissverständlich klar:

 

Es gilt die strickte Einhaltung der entsprechenden Landesverordnung und den Empfehlungen der Fachverbände zu den einzelnen Sportarten. Über den einzelnen Empfehlungen der Fachverbände steht die 10 Punkte Leitlinie des DOSB.

 

Hier die Links zum Nachlesen:

 

Landesverordnung des Landes Schleswig Holstein (§11 Sport)

 

Leitlinie DOSB mit den Links zu den jeweiligen Empfehlungen der einzelnen Sportarten

 

Wir starten in der

1. Phase:  ab 26.05. Herrenfußball (nur außen), Volleyball und Linedance

2. Phase:  ab 08.06. DanceFit, Gymnastik, Sportabzeichen, Zumba, Fußball A-Jugend

3. Phase: ab 16.06. Pilates Mix

 

Weitere Trainingsgruppen starten erst in Abstimmung mit den Trainern.

 

Sport für Kinder findet derzeit noch nicht statt. 

  

Das Konzept zur Benutzung unserer Halle, unabhängig der oben genannten Verordnungen und Empfehlungen, sieht folgende Maßnahmen vor:

  • Jeder Sportler hat vor Beginn eine Selbstverpflichtung zu unterschreiben, diese wird vom Spartenleiter/Trainer ausgehändigt.
  • Das Desinfizieren der Sportgeräte 
  • Sportgeräte, die nicht zur Desinfektion geeignet sind, sind von der Benutzung auszuschließen (bspw. die Lederoberflächen der Kästen).
  • Es darf sich max. eine Person gleichzeitig in den Toiletten aufhalten ( siehe Beschilderung).
  • Die Umkleiden und Duschen sind gesperrt.
  • Die Halle darf nur durch den Zuschauereingang betreten werden. In den gekennzeichneten Bereichen der Tribüne, können sich die Sportler die Schuhe wechseln. Die Sportler kommen bitte fertig umgezogen. Jacken, Schuhe und Wertsachen können in diesen Bereichen abgelegt werden. 
  • Der Sanitätsraum darf max. von einer Person betreten werden.
  • Allen Beschilderungen und Übungsleitern ist Folge zu leisten.

Falls es bei der Umsetzung der genannten Dinge zu Fragen, Problemen oder Anregungen eurerseits kommt, steht Thea Pioch als Hygienebeauftragte des Vereins unter der Nr. 0481 77400 für euch zur Verfügung.

 

Lasst uns bitte gemeinsam und mit viel Verständnis füreinander und für die aktuelle Lage beginnen. Es wird nicht alles sofort perfekt laufen. Hauptsache wir bleiben alle gesund!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Lars Knobbe

1. Vorsitzender

Download
Verpflichtung Sportler zur Aufnahme des Trainings
Diese Verpflichtung muss jeder Sportler zum 1. Training unterschrieben beim jeweiligen Trainer abgeben. Wichtig: Ohne Verpflichtung ist kein Sport möglich!
Bei Mehrfachsportarten reicht ein Exemplar pro Sportler.
Verpflichtung_Sportler_2.Vers.pdf
Adobe Acrobat Dokument 659.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0